Springe zum Inhalt →

Notwehr im Nahverkehr: Bürger, fahrt schwarz!

Ein interessanter Bericht eines Betroffenen/ Geschädigten des ÖPNV.

Aus eigener leidvoller Erfahrung teile ich weitestgehend seine Auffassung, dass der ÖPNV endlich dazu verpflichtet werden sollte, für den aus Verspätungen und Zugausfällen verursachten Schaden angemessene Entschädigung zu zahlen.

Den vom Autor des Berichtes propagierten Ansatz zur Erreichung des Zieles sollten die Kunden vermehrt “Schwarz” fahren, teile ich allerdings nicht. Dies würde lediglich wiederum den einzelnen Kunden schädigen, der sich dann mit gerichtlichen Forderungen und Strafverfahren konfrontiert sehen würde.

Mein Ansatz wäre: meidet den ÖPNV wo es nur geht !! D.h. Umstieg auf Auto, Fahrrad, Mitfahrgelegenheiten, private Busdienste wie Flixbus etc.

Wir als Kunden haben beim ÖPNV (Bahn, Bus) nur die Möglichkeit Druck auszuüben, indem wir uns die Unverschämtheiten und die mangelhafte Servicequalität nicht mehr bieten lassen und diese Dienste meiden ! Der daraus bei den Betreibern entstehende Kosten- und Leidensdruck wird hoffentlich mittel- und langfristig zu Verbesserungen führen.

SPIEGEL ONLINE: Notwehr im Nahverkehr: Bürger, fahrt schwarz!.
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/schwarzfahren-notwehr-im-nahverkehr-buerger-fahrt-schwarz-kolumne-a-1263363.html

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Veröffentlicht in Zug fahren

Kommentaren

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: