Springe zum Inhalt →

Fahrzeuge

Hier findet ihr alles zum Thema Fahrzeuge, mit oder ohne Motor.

Enjoy !

 

Virtual Art: Die bessere Hälfte (The Better Half)

Nice view from the backside left on a Moto-Guzzi Le Mans 1000 - the better half:

The Better Half; Digital Paint created by Herbie in November 2017

 

hier geht es weiter...

Touch Screens in Cockpits sollen Sicherheitsgewinn darstellen lt. Untersuchung

Soso, wie wäre es mal die Piloten zu befragen, ob dies in kritischen Situationen wirklich einen Sicherheitsgewinn darstellen würde (und nicht die Wissenschaftler) ??

Trotzdem ein interessanter Bericht (leider nur auf Englisch):

https://www.wsj.com/articles/touch-screens-in-cockpits-would-improve-airliner-safety-research-shows-1505854171?mod=e2tw#comments_sector

hier geht es weiter...

Virtual Art: Gemälde des Ducati Desmo Motor mit "Königswelle"

Für alle Liebhaber schöner Maschinen, habe ich hier nochmal den berühmten Ducati Desmo- Motor bildnerisch in Szene gesetzt.
Dieser Motor ist ein Meilenstein in der Motorradgeschichte und sicherlich auch ein absolutes Highlight was Schönheit und Design angeht.

Gemälde des berühmten Ducati "Königswellen"-Motor mit desmodromischer (zwangsgesteuerter) Ventilsteuerung, gemalt von Herbie im September 2017.
hier geht es weiter...

Virtual Art: Studie/Zeichnung des Ducati Desmo Motor mit "Königswelle"

Zeichnung/ Studie des wunderschönen Ducati Desmo "Königswellen"- Motors. Der Motor wurde hier zunächst nur relativ grob umrissartig skizziert, wobei schon wesentliche Details wie zB die "Königswellen" erkennbar sein sollten.

Basierend darauf wurde dann das Gemälde zum gleichen Objekt erstellt, was hier zu finden ist.

Zeichnung/ Studie des Ducati Desmo "Königswellen"- Motors, erstellt von Herbie in September 2017
hier geht es weiter...

Boxster Reparaturanleitung: Austausch Luftmassenmesser

Mass Airflow Sensor
Mass Airflow Sensor

 

Mass Airflow Sensor (Luftmassenmesser) Fehlersuche und Austausch

Zeitaufwand / Ersparnis durch DIY / erforderliches Schraubertalent:
ca. 1 Stunde / € 300 / niedrig- Medium (++)
Hinweis:
Zuerst sollte versucht werden, den MAF zu reinigen
Spezialwerkzeuge:
Manipulationssichere T20 Torx
Leistungsgewinn:
Ruhigerer, runder Motorlauf
Überprüfungsintervall:
Jährlich

Der Luftmassenmesser (engl. Mass Air Flow Sensor MAF) befindet sich im Inneren des Motorraums und dient zur Messung der Menge und Temperatur der Luft, die in den Motor eintritt.
Ältere Sensoren für Kraftstoffeinspritzsysteme in den 1980er Jahren haben lediglich den  Luftvolumenstrom gemessen, was gut funktionierte. Aber dann benötigt man einen separaten Sensor, um herauszufinden, wie kalt oder dicht die Luft ist. Der MAF erfasst die Gesamtmenge an Luft, die den Sensor passiert, und ermöglicht es dem Kraftstoffeinspritzsystem, das Kraftstoffgemisch einzustellen, um kaltes Wetter und / oder Höhenlagen zu kompensieren.
Der MAF verfügt auch über einen internen Ansauglufttemperatursensor, der die Temperatur der Ansaugluft misst.

Ein erstes Anzeichen, dass ein Problem mit dem MAF vorliegen könnte, wird durch die Motor-Kontroll-Leuchte (engl. Check Engine Light CEL) auf dem Armaturenbrett angezeigt. Die CEL kann allerdings auf eine Vielzahl von Problemen mit dem Motor hindeuten.
Nähere Informationen zum Verursacher können durch Auslesen der Fehlercodes per Computer und Diagnosesystem gewonnen werden.
Zunächst ist es aber unkritisch , das Auto weiter zu fahren, auch während die CEL leuchtet, solange die CEL nicht blinkt (dann bitte sofort Motor aus !)..
Allerdings wird der Motor nicht mit hoher Effizienz arbeiten, und wahrscheinlich wird ein Leistungsverlust und/ oder  eine Zunahme des Sprit-Verbrauchs zu beobachten sein.
Es empfiehlt sich, das Problem relativ schnell in den Griff zu bekommen, da das Fahren des Motors in diesem Zustand möglicherweise andere Komponenten wie die Katalysatoren beschädigen kann.
Das Motormanagementsystem wird wissen, ob etwas mit dem MAF nicht stimmt, weil es die Ist-Werte vergleicht, die vom MAF Sensor ausgegeben werden, mit den gespeicherten SOLL-Werten. Dieser Commonsense-Check durch das Motormanagementsystem hilft bei der Diagnose von Problemen mit jeder Komponente im System.

Wenn der MAF verschmutzt und fälschlicherweise dem Motor anzeigt, dass das Auto während Vollgas zu wenig Luft ansaugt, wird das Diagnosesystem höchstwahrscheinlich einen Fehlercode auslesen.
Um mehr über das Problem zu erfahren, wäre eine Möglichkeit, den MAF Sensor vollständig zu trennen (Steckverbindung am MAF lösen) und eine Probefahrt zu machen. Die Probefahrt mit getrenntem MAF Sensor sollte nicht zu lang werden (30 Minuten oder weniger) , damit keine größeren Schäden am Auto verursacht werden. Das Motormanagementsystem (DME) wird bei abgetrenntem MAF in eine Art "Ersatz-Modus" gehen, der den fehlenden MAF kompensiert. Sollte sich die Motorleistung bei abgetrenntem MAF dramatisch verbessern, liegt das Problem eindeutig beim MAF.

Vakuumlecks und andere Luftlecks im System können MAF-Sensorfehler verursachen.
Wenn Sie einen Riss oder Leck in Ihrem Lufteinlass stromabwärts des Sensors haben, dann wird der MAF weniger Luft erfassen, als der Motor tatsächlich empfängt. Wenn die Klemme am Drosselklappengehäuse locker wird und abfällt, zeigt der MAF fast keine Luft an, die durch den Einlass angesaugt wird, doch der Motor saugt Luft direkt aus dem Motorraum in den Drosselklappenkörper. Die Quintessenz ist, dass sorgfältig alle Schläuche, Klemmen und Ansaugrohre für Luftlecks vor dem Austausch des Sensors inspizieren werden müssen.
Der MAF befindet sich auf der linken Seite des Motorraums, direkt hinter dem Luftfilter.
Aus irgendeinem Grund macht Porsche es ungewöhnlich schwierig, den MAF zu entfernen, indem man ihn mit einer T20 manipulationssicheren Torx-Schraube befestigte.

 

Torx screw of MAF
Torx Schraube des MAF

Es werden die speziellen manipulationssicheren Torx- Werkzeuge benötigt, die normalerweise nicht in jeder Werkzeugbox zu finden sind, aber bei einem gut sortierten Auto-Teile-Shop oder Werkzeugladen gekauft werden können.

 

Tamper proof Torx T20 driver
Torx T20- Nuß für MAF

 

Obwohl die Befestigungslöcher des MAF symmetrisch aussehen, sind sie es nicht, und das Gerät kann nur in eine Richtung installiert werden.
Siehe Foto der Nahaufnahme des MAF.
Die Demontage ist einfach, sofern das richtige Werkzeug vorhanden ist.
Einfach beide Schrauben entfernen, die den MAF befestigen und anschließend den MAF herausziehen.
Boxster ab 2005 und später haben einen MAF mit integriertem Gehäuse - einfach das Gehäuse aus dem Ansaugrohr lösen und abnehmen.
Es ist sehr wichtig, den Sensor sauber zu halten. Wenn der Luftfilter nicht gut arbeitet, kann sich Staub und Schmutz auf dem MAF sammeln.
Wenn ein Problem mit dem Luft-Öl-Separatar vorgelegen hat, kann dadurch auch der Sensor verunreinigt worden sein.

Clean MAF sensor
Demontierter MAF Sensor

Öl, das in den Motoreinlass von einem defekten Separator angesaugt wird, kann leicht seinen Weg zurück zum Ansaug-Rohr finden. Wenn es große Motorprobleme gab (wie zB ein Motorplatzer ), dann ist vermutlich auch ein ruinierter MAF zu finden.
Wird ein wiederverwendbarer Luftfilter verwendet, ist darauf zu achten, wie viel Reinigung und Filterungsöl verwendet wird. Überschüssiges Öl kann in den Einlass angesaugt werden und findet dann ggf. den Weg auf den MAF. Um den MAF in gutem Zustand zu halten, wird empfohlen, den Luftfilter häufig zu wechseln oder zu reinigen.
Wenn der Sensor ersetzt wird, ist es sehr wichtig, dass der richtige Ersatz für das jeweilige Boxster- Modell verwendet wird.
Es gibt hier zwei Grundtypen, eines für die Modelle, die ein herkömmliches Drosselkabel (bis 1999) verwenden und eines für Modelle mit  E-Gas d.h. mit elektronischer Drosselklappe (2000 und später).
Achtung:
Porsche hat die Sensoren im Boxster Mitte 2000 aktualisiert und auch eine neue Version der DME-Software veröffentlicht, die ein erforderliches Update darstellt, wenn dieser neue und verbesserte Sensor genutzt werden soll (siehe Porsche Technik Bulletin Boxster 1a / 00 2445).
Nachstehend eine Übersicht, die die Unterschiede zwischen allen verfügbaren MAF Sensoren zeigt:

 Porsche Teile #   BOSCH Teile #  Verwendung  Anmerkung
 996.606.123.00  0-280-217-007  1997-1999 Alle Boxster   Sensor für Modelle ohne E-Gas
 996.606.124.00  0-280-218-009  Frühe 2000 Boxster/Boxster S  Sensor für E-gas Modelle
(für Boxster 2.7L Chassis #98 6YS 620414 und #98 0YU 625099}
(für Boxster S 3.2L Chassis #98 0YS 660257 und #98 3YU 662413)
 996.606.125.00  0-261-231-148 Mitte-2000-2004 Boxster/Boxster S  Erster Sensor für E-Gas Modelle (veraltet und ersetzt durch Version 125.01 s.u.)
 986.606.125.01  0-280-218-055  Mitte 2000-2004 Boxster/ Boxster S  Letzter, aktualisierter MAF Sensor
 987.606.125.00 0-280-218-145  2005-Alle Boxster/Cayman mit integriertem Gehäuse

 

Wenn ein MAF Sensor für 2000 Boxster oder 2000 Boxster S benötigt wird, ist besonders darauf zu achten, dass der korrekte Typ ausgewählt wird. Ein häufiges Problem liegt darin begründet, dass meistens nicht bekannt ist, ob das Auto von Porsche aktualisiert wurde oder nicht.
Daher muss der alte MAF Sensor auf die vorhandene Teilenummer überprüft werden:

MAF Sensor Part-No.
MAF Sensor Part-No.

 

Wenn zB der alte Sensor die Teilenummer 996.606.124.00 hat, dann wird als Ersatz der Sensor mit der gleichen Teilenummer benötigt (oder man läßt von Porsche die DME-Software aktualisieren, um den neueren Sensor anzupassen - siehe Technisches Service Bulletin 1/00 2445 Air Flow Sensor, datiert vom 18.4.2000) Wenn der alte Sensor auf Teilenummer 125.00 oder 125.01 endet, muss als Ersatz der MAF Sensor mit Teilenummer 986.606.125.01 (die neueste Version verfügbar) verwendet werden.

Nach der Neuinstallation muss die Motorkontrollleuchte CEL mit der Diagnosesoftware zurück gesetzt werden.
Man kann auch die Batterie kurzzeitig abklemmen, um die CEL-Leuchte zurückzusetzen, jedoch kann dieser Ansatz nicht uneingeschränkt empfohlen werden.
Bei den Boxstern von 1997-2002 kann die Batterie für mehr als 20 Sekunden, aber weniger als 50 Sekunden getrennt werden, um die Störungscodes zu löschen, ohne den Radio- Code wieder in das  Radio eingeben zu müssen.
Bei Vor-2003-Modellen wird der CEL-Speicher des Motormanagementsystems gelöscht, nachdem für 20 Sekunden die Batterie getrennt wurde, der Radiocode wird zusätzlich benötigt, nachdem die Batterie mindestens 50 Sekunden getrennt wurde.

Nachdem der Sensor ausgetauscht oder gereinigt und der Code gelöscht wurde, muss das Auto probegefahren werden, um zu überprüfen ob der Fehlercode ggf. erneut generiert wird. Wenn der gleiche Fehlercode erneut erscheint, dann liegt das Problem wahrscheinlich an anderer Stelle. Wenn ein Fehlercode vorliegt, der ein Problem mit dem MAF anzeigt, wird dies in der Regel durch die Installation eines neuen Sensors gelöst. Allerdings kann das Diagnosesystem manchmal verwirrende und irreführende Fehlermeldungen geben. Kabelbaumprobleme, DME-Probleme und sekundäre Luftansaug- Probleme können jeweils ebenfalls zu (falschen) MAF-Fehlercodes führen. An dieser Stelle ist es am besten, detaillierter in die Serviceunterlagen einzusteigen und durch die aufwendigen Testverfahren zu gehen, die dort jeweils enthalten sind.

hier geht es weiter...

Ford Mustang I Coupé Kaufberatung

Ford Mustang I Coupé

Technische Daten Ford Mustang I Coupé

ANTRIEB

V8-Zylinder, längs eingebaut
2-Ventiler, unten liegende Nockenwelle, Kettenantrieb;
Gemischbildung: Fallstrom-Doppevergaser
Bohrung x Hub: 101,6 × 72,9 mm;
Hubraum: 4736ccm; Verdichtung: 9,3;
Leistung: 147 kw/200 PS bei 4400 U/min max. Drehm. : 382 Nm bei 2400 U/min; Dreistufen-Automatik; Hinterradantrieb

AUFBAU / FAHRWERK

Selbsttragende Stahlblechkarosserie mit zwei Türen;
Radaufhängung vorn: Doppel- querlenker, Schraubenfedern,
hinten: Starrachse, Blattfedern;
v/h. Teleskopstoßdämpfer;
Bremsen: V./h. Trommeln(Scheiben auf Wunsch);
Reifen: 205/170 R 14

ECKDATEN UB/H: 4613/1730/1308mm Radstand: 2745 mm;
Leergewicht: 1326 kg Tankinhalt: 61l Bauzeit: 1964 bis 1966;
Stückzahl Mustang I: 1.288.557 Preis(1969):18.600 Mark

FAHRLEISTUNGEN

Beschleunigung: 0 auf 100 kmlh in ca. 9,0 S
Höchstgeschw. : 177 km/h;
Verbrauch 14,0 l/100 km

VORTEILE

Hingucker, Showcar
bulliger V8-Motor
Technik sehr robust, gute Ersatzteilversorgung,
noch preiswert

NACHTEILE

Hoher Verbrauch, sehr rostanfällig, Bremsen gewöhnungsbedürftig, eher sportlich straff

MARKTLAGE 08-2017

Zustand 2: 21. 000 €
Zustand 3: 14.500 €
Zustand 4: 7200 €
Wertentwicklung leicht steigend

hier geht es weiter...

Toyota MR2 (W2) Gebraucht Kaufberatung

Toyota MR2 W2



Technische Daten

ANTRIEB: 4-Zylinder

Hubraum: 1998 cm

Leistung: 129 kw/175 PS bei 7000/min;

maximales Drehmoment: 186 Nm bei 4800/min

Fünfgang-Getriebe;

Hinterradantrieb

AUFBAU+ FAHRWERK

Selbsttragende Stahlkarosserie mit zwei Türen;

Radaufhängung vorn: Mcpherson-
Federbeine, Zugstreben

hinten: Längslenker;

V./h. Doppelquerlenker,Stabilisatoren;

Bremsen: V./h. Scheiben

Reifen: 205/160 R14

ECKDATEN UB/H: 4180/1700/1240 mm;

Radstand: 2400 mm

Leergewicht: 1260 kg

Bauzeit: 1989 bis 1999;

Stückzahl: 135.000;

Preis(1994): 55.170 Mark

MESSWERTE

Beschleunigung: 0 auf 100 km/h in 8,3 S;

Höchstgeschwindigkeit: 225 km/h; Verbrauch: 10,91/100 km

MARKTLAGE 08-2017

ZUSTAND 2: 7400 €
ZUSTAND 3: 4500 €
ZUSTAND 4: 2700 €
Wertentwicklung: leicht steigend (Toyota MR2(w2)Bj. 1990 bis 1994)

Vorteile:

Tolle Fahreigenschafien, niedriger Preis. Der MR2 ist ein verkannter Sportwagen mit Exotenstatus.

Nachteile:
Elektronik und Ölprobleme machen dem Youngtimer zu schaffen, dem außerdem das Image fehlt.

hier geht es weiter...

Danville: Porsche GT Team will in Virginia zweiten Gesamtsieg holen

IMSA WeatherTech Sportscar Championship, 9. Lauf in Danville/USA

Mit zwei neuen 911 RSR ist das Porsche GT Team am 27. August auf dem Virginia International Raceway beim neunten Saisonrennen der IMSA Sportscar Championship am Start.

Der 510 PS starke Rennwagen, der gegen starke Konkurrenten in der hart umkämpften Klasse GTLM antritt, wurde von Porsche Motorsport in Weissach auf Basis des Hochleistungssportwagens 911 GT3 RS für diese Saison komplett neu entwickelt. Am 22. Juli feierte er in Lime Rock seinen ersten Sieg. Stark vertreten sind auf dem 5,263 Kilometer langen Traditionsrennstrecke in der Nähe von Danville im US-Bundesstaat Virginia auch Porsche-Kundenteams mit insgesamt vier 911 GT3 R in der Klasse GTD. Wie schon in Lime Rock fehlen auch bei diesem drittletzten Saisonrennen die Prototypen, so dass der Gesamtsieger zum zweiten Mal in dieser Saison auf jeden Fall ein GT-Fahrzeug sein wird.

Die Zeiten

Das Rennen auf dem Virginia International Raceway startet am Sonntag, 27. August, um 13.35 Uhr Ortszeit(19.35 Uhr MESZ) und dauert 2:40 Stunden. Außerhalb der USA wird es auf www.imsa.com live übertragen.

hier geht es weiter...

Cute tiny bike-model

Below a pic of my tiny bike-model, looks very cute, eh ?
The real-sized one looks even better, I'll post some pics of it later.

My tiny motorbike BMW R1100RS
My tiny motorbike
BMW R1100RS
hier geht es weiter...

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Kommentaren

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: